Presse

Presse-Information Nr. 9 Langfassung    8269 Zeichen


Dr. Falk Köhler PR

20 Jahre High-Quality-PR

Für Marktführer macht Dr. Falk Köhler nach eigenen Angaben seit 20 Jahren erfolgreiche PR, die deren Gewinn steigert. Der erfahrene Journalist verfügt über eine 16-jährige Berufspraxis bei großen Medien wie Bild-Zeitung, Stern, Welt und Marketing Journal, kennt also die Arbeitsweisen der Redaktionen von Zeitungen, Publikumszeitschriften, Fachzeitschriften. Mehr als 30 Erfolgsstorys exzellenter Unternehmen schrieb Dr. Köhler, ferner zahlreiche PR- und Marketing-Beiträge. Außerdem war er ein bekannter Presse-Fotograf, vielgelesene Medien veröffentlichten seine Fotos. 1985 wechselt der Diplom-Kaufmann aus dem Zeitungsbereich zur PR und gründet seine gleichnamige PR-Agentur in Hamburg, deren alleiniger Inhaber er noch heute ist.

Durch seine doppelte Erfahrung als Journalist und PR-Berater wisse er, wie man Produkte oder Themen in die Medien bringt und positive Presseberichte erzielt. "Meine High-Quality-PR erreicht hervorragende Ergebnisse aufgrund intensiver, persönlicher Journalistenkontakte sowie kreativer Pressearbeit", bekräftigt Dr. Falk Köhler. "Dazu schaffe ich interessante Berichterstattungsanlässe, entwickele aber auch wichtige Themen für die Medien." So würden die Vorteile der Produkte oder Marken glaubwürdig kommuniziert, in Geschichten inszeniert und für die Zielgruppen erlebbar gemacht. "Sorgfältig recherchierte Presse-Informationen, berichtenswerte Nachrichten, aufmerksamkeitsstarke Fotos, qualifizierte PR-Konzepte und wirksame PR-Maßnahmen sind wesentliche Charakteristika dieser Kommunikation."

Weitere wichtige Grundlage für die Beratung ist seine gute Universitäts-Ausbildung. Der Doktortitel wurde ihm für die Promotion mit "sehr gut" über Werbung in den USA verliehen nach einem Prädikatsexamen in Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierung auf Marketing und Nebenfach Anglistik. "Amerikaner zeigen ihren Erfolg sehr viel selbstbewusster und offener als Deutsche und kennen keinen Neid."

Spektakuläre PR in der Autobranche

Ein Schwerpunkt der Agentur liegt in der Automobilbranche, wo sie schon 16 Jahre erfolgreich die Produkt-PR internationaler Marktführer betreue. Legendär ist Dr. Köhlers Pressearbeit für den weltgrößten Stoßdämpfer-Hersteller Monroe mit spektakulären PR-Maßnahmen, die über den Einfluss der Stoßdämpfer auf die Sicherheit informieren, zum Austausch der Stoßdämpfer auffordern und neue Qualitäts-Produkte präsentieren.

Um die Gefahren defekter Stoßdämpfer zu demonstrieren und die gewünschten Themen in den Medien zu platzieren, produzierte er dramatische Fotos und actionreiches TV-Footage: Autos fliegen durch die Luft oder krachen in Hindernisse. Bei Presseveranstaltungen mit Fahrtests konnten die Journalisten die Auswirkungen defekter und guter Stoßdämpfer selbst "erfahren" und so aus eigenem Erleben schildern. Für weitere Berichterstattungsanlässe gab er wissenschaftliche Untersuchungen mit Fahrversuchen beim TÜV in Auftrag, die durch Messergebnisse die Gefährlichkeit abgenutzter Stoßdämpfer wie entscheidend längerer Bremsweg, Schleudern oder Aquaplaning exakt nachwiesen.

"Die Resonanz der Medien war riesig", freut sich Köhler. "Viele doppel- und ganzseitige Berichte erschienen in den großen Auto- und Publikumszeitschriften, zahlreiche, umfangreiche Artikel bei bundesweiten Zeitungen, Regional-Zeitungen oder Fachzeitschriften, sogar mehrere Fernsehsender brachten Beiträge. "Bild am Sonntag" mit 13,8 Millionen Lesern veröffentlichte eine ganze (!) Farbseite. "Auto Bild" stellte die neuen Monroe-Stoßdämpfer ebenfalls ganzseitig vor. Immer wieder informierten Artikel positiv sowie ausführlich über Stoßdämpfer. Zahlreiche Kunden kamen mit Presseberichten in der Hand in die Geschäfte und kauften neue Stoßdämpfer." Durch die PR wurden jährlich 230 Millionen Leser, drei Millionen Euro Werbeäquivalenzwert und 1500 Veröffentlichungen erreicht, dokumentiert die Medien-Resonanz-Analyse.

Für den finnischen Winterreifen-Spezialisten Nokian, Marktführer in Skandinavien, lautete die Botschaft: Intelligenter Reifen ruft Fahrer an bei zu niedrigem Luftdruck. "Auch dieses Thema zog sich durch die ganze Presse." Eine weitere PR-Kampagne war die Einführung des schnellsten Winterreifens der Welt, des 270 km/h schnellen Nokian WR, einschließlich Fahrtest in Finnland. "Sie brachte ein überwältigendes Presse-Echo", konnte Dr. Köhler zufrieden feststellen. "So wurde das Image innovativer Produkte hoher Qualität profiliert. Mit meiner Agentur mache ich die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Nokian und erziele 1,2 Milliarden Leserkontakte, 7,8 Millionen Euro Werbeäquivalenzwert sowie 2100 Veröffentlichungen pro Jahr."

Dies zeige auch eine wichtige Stärke seiner Kommunikation, die visuelle PR durch starke Fotos, wobei ihm natürlich seine langjährige Erfahrung als Presse-Fotograf zugute kommt. Bei der heutigen Informationsüberflutung hat die schnelle Kommunikation mit Bildern ganz entscheidende Bedeutung.

Presseberichte verkaufen die Produkte

Einen zweiten Schwerpunkt bildet der Bereich Bauen & Wohnen und Büro immerhin bereits seit 17 Jahren, internationale Marktführer sind hier ebenfalls die Kunden. Produkt-PR Elektrogeräte, Tapeten, Kamine, Luftentfeuchter umfasst das Tätigkeitsspektrum.

Für die Marke Faber, die zu dem weltweiten Marktführer bei Elektroheizungen Glen Dimplex gehört, positionierte Dr. Köhler Elektrokamine als Trendprodukte und etablierte Faber-Elektrokamine als Ausdruck modernen Lifestyles. Zahlreiche Presseberichte - in 7 der Top 8-Wohnzeitschriften sowie weiteren Lifestylezeitschriften - informierten die Verbraucher über die hochwertigen Faber-Elektrokamine und ihre Vorteile, ist von ihm zu erfahren. Der quantitative Erfolg gemäß Evaluation: 64 Millionen Leser, 770000 Euro Werbeäquivalenzwert.

"Produktvorstellungsberichte der Publikumspresse verkaufen die Produkte der Marke ewt, Marktführer bei Heizgeräten", weiß der Inhaber. "177 Millionen Leser, 760000 Euro Werbeäquivalenzwert und 450 Artikel pro Jahr erreichen wir." Anwendungs- oder Situationsfotos zu Grillgeräten oder Badschnellheizern mit Fotomodellen in redaktionellem Styling würden häufig und groß veröffentlicht. Kurze Texte dazu, geprägt vom speziellen journalistischen Sprachstil der Neuheitenseiten, stellten die wesentlichen Produktvorteile klar heraus.

Zur Erhöhung der Verwendung von Glasgewebe-Tapeten habe die Agentur durch journalistische Fotoproduktionen mit attraktiven Fotomodellen die Medien überzeugt, über Glasgewebe-Tapeten zu berichten und ihre Vorteile zu kommunizieren. Dazu konzipierte sie interessante Themen, die immer wieder neue Berichterstattungsanlässe für Glasgewebe schufen. Durch die Pressearbeit wurde eine kontinuierliche, intensive Medienpräsenz erzielt. Große Berichte erschienen in Fachzeitschriften, Zeitungen und Publikumszeitschriften: Zahlreiche Artikel über eine oder sogar zwei Seiten informierten ausführlich über die hochwertigen "Tapeten aus Glas". 71 Millionen Leser jährlich, rund 280 Veröffentlichungen, die einem Werbeäquivalenzwert in Höhe von 900000 Euro entsprechen, kann man als PR-Ergebnisse der Agentur-Dokumentation entnehmen.

Aber nicht nur Endverbraucher sind die Zielgruppen, sondern es kann auch hochtechnisch werden: Im Rahmen der Business-to-Business-Kommunikation im Maschinenbau erwarb der Hamburger 10 Jahre lang fundiertes Ingenieur-Fachwissen, sei es Umformtechnik, chemische Industrie oder Regelungstechnik, für Pressensysteme oder Pumpensysteme.

Unterstützt wird der Chef von seinem qualifizierten Team aus PR-Beraterinnen und PR-Assistentinnen mit guten Hochschulexamina und intensiver PR-Erfahrung.

Um fit zu bleiben, treibt er immer schon viel Sport: Segeln, Skifahren, Reiten, Sportwagen-Sicherheitstrainings, Radfahren und Golf, was er jetzt wieder intensivieren will, denn der Golfplatz liegt nur ein paar Schritte von seinem neuen Agentur-Standort entfernt.

"Meine ideale, seltene Kombination "20 Jahre erfolgreiche PR für Marktführer, Journalist bei großen Medien und Doktor mit summa cum laude" spricht für Qualität wie drei Sterne im Michelin-Gourmet-Führer", versichert Dr. Falk Köhler, "und das in der PR-Branche, wo nicht immer alles Gold ist, was glänzt."

Dr. Falk Köhler PR
Tel.: 040 / 54 73 12 12
Fax: 040 / 54 73 12 22
E-Mail: Dr.Falk.Koehler@Dr-Falk-Koehler.de
www.Dr-Falk-Koehler.de
Ödenweg 59
22397 Hamburg

Bildunterschriften:

Foto 40:

Visuelle PR mit aussagekräftigen Fotos ist eine Stärke von Dr. Falk Köhler

Foto: Dr. Falk Köhler PR

Foto 41:

Riesige Medien-Resonanz erzielte die PR für Stoßdämpfer im Auto-Bereich mit vielen doppel- und ganzseitigen Berichten in großen Publikumszeitschriften und Zeitungen

Foto: Dr. Falk Köhler PR

Foto 42:

Produktvorstellungsberichte aufgrund von Presse-Infos mit attraktiven Fotos in redaktionellem Styling verkaufen die Produkte in der Bauen & Wohnen-Branche

Foto: Dr. Falk Köhler PR

Pressekontakt:
Dr. Falk Köhler
Tel.: 040 / 54 73 12 12
Fax: 040 / 54 73 12 22
E-Mail: Dr.Falk.Koehler@Dr-Falk-Koehler.de
www.Dr-Falk-Koehler.de
Ödenweg 59
22397 Hamburg


Foto 40


Foto 41


Foto 42

Weitere Fotos