PR Business-to-Business, Maschinenbau, Umformtechnik

Aufgabenstellung und Ausgangssituation

Produkt-PR für Pressensysteme des Marktführers Gräbener, der zum Schuler-Konzern gehört. Teilweise werden die Gräbener-Pressensysteme auch unter der Marke Schuler-Pressensysteme angeboten.

PR-Ziele

Information über Gräbener-Pressensysteme und ihre Vorteile sowie über neue Fertigungsverfahren. Gewinnung neuer Kunden. Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Marke Gräbener. Profilierung als innovatives, führendes Unternehmen und Hersteller von Qualitäts-Maschinen.

PR-Zielgruppen

Industrieunternehmen, die Pressensysteme zur Herstellung ihrer Produkte benötigen

PR-Zielmedien

Fachzeitschriften Blechbearbeitung, Umformtechnik, Produktion, Maschinenbau, Industrie

PR-Strategie und PR-Konzept

Durch große Fachartikel neue Kunden gewinnen

Mit Fachartikeln schaffen wir eine umfangreiche Präsenz der Marke Gräbener in den wichtigsten Fachzeitschriften. Detaillierte Presse-Informationen informieren die Medien ausführlich über neue Maschinen und neue Fertigungsprozesse und werden als 2-, 3- oder sogar 4-seitige redaktionelle Beiträge abgedruckt.

Durch diese großen Fachartikel werden potentielle Kunden auf Gräbener aufmerksam, neue Kunden werden gewonnen. Die Presseberichte profilieren das Image von Gräbener als Marktführer und Hersteller innovativer Produkte und fortschrittlicher Technologien.

In den Artikeln arbeiten wir die Vorteile der Maschinen und Fertigungsverfahren für die Kunden und Anwender heraus. Der Nutzen für den Anwender wird in den Mittelpunkt gestellt. Wir beschreiben die wesentlichen Vorteile wie Leistungssteigerung, hohe Qualität der hergestellten Teile, Kostensenkungen, Einsparung von Zeit und Arbeitsgängen, schnellere Fertigung und bessere Wirtschaftlichkeit. Dabei machen wir konkrete Angaben und nennen Zahlen, Anwendungsbeispiele bieten konkreten Praxisbezug. Dadurch sind die Artikel glaubwürdig und überzeugend.

Neben den Produktvorstellungsberichten setzen wir auch Anwenderberichte ein - insbesondere die Anwenderberichte rufen ein sehr positives Echo hervor.

Die journalistischen Pressetexte schreiben wir als Kurz- und Langfassungen, damit die Redaktionen jeweils die gewünschte Textlänge bekommen und nicht aufwändig kürzen müssen.

Damit sich Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter als kompetente Fachleute in der Fachpresse profilieren können, schreiben wir auch Autorenbeiträge, also Fachaufsätze unter deren Namen.

Die großflächigen Artikel sollen mit einer schönen Optik illustriert werden, deshalb produzieren wir als Pressefotos schön fotografierte Teile in ungewöhnlichem Licht, und bringen so die Qualität der hergestellten Teile besonders attraktiv visuell zur Geltung.

Die Pressemappen schicken wir per Presseaussendung an alle relevanten Fachzeitschriften.

Zusätzlich zum Schwerpunkt PR in Deutschland machen wir auch weltweite PR mit Presse-Informationen in Englisch, Französisch und auch in Deutsch. Zielländer sind vor allem Schweiz, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Asien, Indien, Brasilien und USA.

PR-Erfolge

Zahlreiche große, mehrseitige Berichte

Durch die Pressearbeit wurde eine intensive, kontinuierliche Präsenz der Marke Gräbener in den Medien erzielt. Umfangreiche Berichte erschienen in den relevanten Fachzeitschriften: Zahlreiche doppelseitige und ganzseitige oder sogar 3- oder 4-seitige Presseberichte in Farbe informierten ausführlich über die Gräbener-Pressensysteme. Die veröffentlichten Texte stimmen exakt mit dem Wortlaut unserer Presse-Informationen überein. Somit wurde genau das abgedruckt, was wir kommunizieren wollen.

Unsere schönen Fotos ermöglichten es den Redaktionen, komplette, lange Berichte abzudrucken. Die optisch ansprechenden Fotos weckten die Aufmerksamkeit der Leser in einem doch eher nüchternen Umfeld anderer Beiträge.

Mehrere Fachzeitschriften haben aufgrund unser jeweiligen Presseaussendung sogar jeweils den gleichen (oder ähnlichen) großen Bericht veröffentlicht, so dass Gräbener in mehreren Fachzeitschriften mit dem jeweiligen Thema präsent war. Dadurch konnten wir die Kommunikationswirkung vervielfachen.

Auch im Ausland erschienen große Artikel, potentielle Kunden in der Schweiz, Großbritannien, China, Frankreich, Italien, Spanien, Singapur, Taiwan, Indien, Brasilien und USA wurden über Gräbener-Pressen informiert und kontaktierten daraufhin Gräbener. Und so konnten wir uns auch an Presseberichten mit chinesischen Schriftzeichen erfreuen und uns diese "Tannenbäumchen"-Schriftzeichen anschauen.

Die PR-Fallbeispiele können Sie auch als Booklet bei uns anfordern
Kontakt