Qualifizierte Medien-Resonanz-Analyse und quantitative und qualitative PR-Evaluation mit PR-Ergebnissen in den wichtigsten PR-Evaluierungskriterien

Leserzahl / Internet-Visits, Werbeäquivalenzwert
PR-Gesamtergebnisse und PR-Ergebnisse der verschiedenen PR-Maßnahmen

Qualifizierte Medien-Resonanz-Analyse und quantitative und qualitative PR-Evaluation mit Errechnung der PR-Ergebnisse in den wichtigsten PR-Evaluierungskriterien Leserzahl / Zuschauerzahl / Internet-Visits, Werbeäquivalenzwert, Anzahl Veröffentlichungen, Artikelgröße und Sendelänge.

   Medien-Resonanz-Analyse PR-Ergebnisse

Errechnung der PR-Gesamtergebnisse des Jahres und der PR-Ergebnisse in bestimmten Zeiträumen (Halbjahresergebnisse, Vierteljahresergebnisse, Monatsergebnisse). Errechnung der PR-Ergebnisse in den Medienbereichen Print und Internet.

Errechnung der PR-Ergebnisse der verschiedenen PR-Maßnahmen und der verschiedenen Marken

   Medien-Resonanz-Analyse PR-Ergebnisse PR-Maßnahme

Analyse der PR-Ergebnisse, Evaluierung des erzielten Werbeäquivalenzwertes im Vergleich zum PR-Etat, Analyse der Medienpräsenz, der Präsenz in wichtigen Medien, der Präsenz in den relevanten Mediengruppen, der PR-Ergebnisse der verschiedenen PR-Maßnahmen mit Vergleich der Inhalte und der Größe der Presseberichte und der Veröffentlichung der Inhalte der Presse-Informationen.

Für die PR-Evaluierung von Internet-Presseberichten haben wir ein spezielles Evaluierungsverfahren entwickelt, das die Besonderheiten von Print- und Internet-Presseberichten berücksichtigt und die sinnvolle Integration von Internet- und Print-Presseberichten in ein gemeinsames Evaluierungssystem ermöglicht.

Tabellarische Auflistung aller Presseberichte in einer Presseberichte-PR-Daten-Tabelle mit Angabe aller relevanten PR-Daten für jeden Pressebericht wie Titel des Mediums, Datum, Auflage, Leserzahl, Werbeäquivalenzwert, Artikelgröße, Sendelänge, PR-Maßnahme, Medienart, Marke und Land

   Presseberichte-PR-Daten-Tabelle

Grafische Darstellung der Medien-Resonanz mit Vergleich der PR-Maßnahmen und der Medienarten wie Publikumszeitschriften, Zeitungen, Fachzeitschriften, Internet

Auswertung nach Ländern getrennt

Dokumentation der Presseberichte einschließlich Internet-Presseberichte mit Originalbelegen in Farbe mit Hilfe eines Medienbeobachtungsdienstes. Aufbereitung jedes Presseberichts mit Titel des Mediums, Datum, Auflage, Leserzahl, Werbeäquivalenzwert, Artikelgröße, Sendelänge, PR-Maßnahme, Medienart, Marke und Land.

Die quantitativen PR-Ergebnisse geben eine überzeugende Rechtfertigung für den Einsatz von PR und den damit verbundenen Kosten, denn sie liefern "harte" Zahlen. Sie sind auch eine gute Entscheidungsgrundlage für die Aufteilung des Marketing-Budgets auf die verschiedenen Marketing-Maßnahmen.

Digitale Medien-Resonanz-Analyse mit PR-Ergebnissen

Digitale Medien-Resonanz-Analyse mit den PR-Ergebnissen, der Presseberichte-PR-Daten-Tabelle mit der Auflistung aller Presseberichte, den PR-Ergebnissen der verschiedenen PR-Maßnahmen, der Analyse der PR-Ergebnisse und den eingescannten Presseberichten

Aktueller Versand der digitalen Medien-Resonanz-Analyse per E-Mail an die Entscheidungsträger des Mandanten wie Geschäftsleitung, Marketing-Leiter, PR-Leiter - zusätzlich zur Medien-Resonanz-Analyse mit Originalbelegen

Pressespiegel mit den PR-Ergebnissen und ausgewählten, wichtigen Presseberichten für die Vertriebsmitarbeiter und die weitere Kommunikation (weitere Mitarbeiter, wichtige Kunden)